...und wie telefonieren Sie?

Erfolgreich konnten wie die letzten Jahre viele Firmen im Bereich IP Telefonie unterstützen und die teilweise veralteten "herkömmlichen Telefonzentralen" ablösen. Viele Kunden zahlten bis dann Monat für Monat viel zu viel für die bestehende Lösung. Schon bei einer Firma mit 10 Telefongeräten kann mit dem Wechsel auf IP Telefonie bis CHF 500.- pro Monat eingespart werden, das ergibt eine Einsparung von CHF 6'000.-  pro Jahr!

 

Das beste daran: viel mehr Funktionen stehen nach dem Wechsel zur Verfügung, die Konfiguration weiterer (neuer) Arbeitsplätze ist innert Minuten eingerichtet, die Mobilegeräte (Smartphones) können auch (auf Wunsch) integriert werden. Die Zusatzfunktionen wie ein Telefonbeantworter welcher die Anrufe via Email an eine beliebige Emailadresse verschickt, die nicht limitierte Anzahl von ankommenden Anrufen, die einfache Integration der Home Arbeitsplätze und der Mobilegeräte, die Möglichkeiten selber Anpassungen vorzunehmen (was bei einer herkömmlichen Telefonanlage für den Kunden meist fehlt) und viele weitere spannende Möglichkeiten runden das Angebot ab. Sogar die Integration des Produktes "Microsoft Teams" ist ab sofort möglich.

 

Unverbindlich zeigen wir auch Ihnen, wie Sie Monat für Monat sparen können. Wenn Sie uns Ihre jetzigen Rechnungen des Telekom Anbieters zumailen möchten, dann können wir auch sagen wieviel Sie in etwa pro Jahr einsparen können. Diese Kostenanalyse ist für Sie kostenlos und unverbindlich, profitieren Sie davon uns nehmen sie mit uns noch heute Kontakt auf, Email schicken an: info@edecom.ch.


Schafft Ihre Leitung das? Messen Sie die Leitung mit einem Click auf das Bild


Wir setzen auf die Produkte von sipcall und sind deren offizieller Partner


Weitere Infos finden Sie in folgenden Broschuren:

Download
Kostenvergleich
mit Sipcall.pdf
Adobe Acrobat Dokument 477.3 KB
Download
11 gute Gründe für Sipcall
1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 951.8 KB

Download
Sipcall
Imagebroschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB
Download
Sipcall
Virtual pbx.pdf
Adobe Acrobat Dokument 702.5 KB